Live-Stream und Gottesdienstheft Sonntag Miserikordias Domini (18.04.2021)

Jesus, der „gute Hirte“ steht im Zentrum des zweiten Sonntags nach Ostern. Das Urbild des Schäfers spricht Kinder wie Erwachsene an. Das Neue Testament bekennt Christus als den guten Hirten, der das Verlorene nicht aufgibt und der sein Leben für das ihm Anvertraute lässt. Jeder einzelne zählt. Die biblischen Texte warnen aber auch vor schlechten Hirten, die nur an ihr eigenes Wohl denken, bei Gefahr davonlaufen und das Schwache nicht stärken. Da gilt es, sich an den guten Hirten zu halten und nach seinem Beispiel selbst auf andere zu achten.

Ein Gottesdienstblatt mit Liedern und Textangaben zum GottesDienst können Sie per Mausklick hier laden. Zum Live-Stream des GottesDienstes der St. Michaelis-Gemeinde Kassel (Beginn 11.00 Uhr) gelangen Sie am Sonntag ab 10.55 Uhr entweder per Mausklick auf das Bild in diesem Beitrag oder direkt über unseren YouTube-Kanal St. Michaelis Kassel. Auch die Teilnahme am GottesDienst per Telefon-Konferenz-Schlatung ist möglich. Die aktuellen Einwahl-Informationen erhalten Sie auf Anfrage im Pfarramt der St.Michaelis-Gemeinde Kassel (SELK).

Grundsätzlich gilt in den nächsten Wochen, dass Gottesdienste bei Überschreitung der kritischen Inzidenz-Marken ggf. kurzfristig abgesagt werden müssen. Wir bitten Sie daher, sich kurzfristig hier auf www.selk-kassel.de zum Stand der Dinge zu informieren.