4. Rundschreiben der SELK-Kirchenleitung in der Coronavirus-Krise

Die Arbeitsgruppe der Kirchenleitung und des Kollegiums der Superintendenten der SELK, die in diesen Wochen über die aktuellen Entwicklungen der Coronavirus-Krise berät, hat sich am 29. Mai 2020 mit einem vierten Schreiben an Pfarrämter, Gemeinden und kirchliche Gäste gewandt. In diesem Schreiben wird Bezug genommen auf neuste Entwicklungen und Ratschläge für das weitere Handeln in Gemeinden gegeben.

Den Text des Anschreibens können Sie hier per Mausklick abrufen.